Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Meine Buchempfehlungen zum Thema

Mittwoch, 27. April 2016

Artikel: "Wie man sich gesund riechen kann"

Klasse, was die Süddeutsche Zeitung hier in einem Artikel schreibt.

Wir, die wir mit ätherischen Ölen arbeiten,"wissen"  das ja schon längst, das Gerüche sich auf die Emotionen auswirken können und experimentieren daher mit den Ölen und machen wunderbare Erfahrungen.

Artikel: "Wie man sich gesund riechen kann"
http://goo.gl/cmqc4S

Für alle "schlecht gelaunten" unter euch. ...

Wer mehr über die Wirkung von ähterischen Ölen wissen möchte, spricht mich einfach an oder schaut sich mal meine favorisierten Öle an:
https://www.youngliving.org/gudrunanders

Samstag, 16. April 2016

Everyday Oils - Ätherische Basis-Öle für jeden Tag

Bild: Young Living
Everyday Oils - Öle für jeden Tag

Das Set „Öle für jeden Tag" ist mein Lieblingsset, dass ich jedem zum Einstieg ans Herz lege.

Es enthält folgende Basisöle:

Lavendel (5 ml)
Pfefferminze (5 ml)
Zitrone (5 ml)
Thieves (5 ml)
Weihrauch (5 ml)
Stress Away™ (5 ml)
PanAway (5 ml)
Joy (5 ml)
Melaleuca Alternifolia (5 ml) (Teebaumöl)
Purification (5 ml)

sowie die Broschüre „Öle für jeden Tag“

Bestell-Nr. 369510
Produktpreis: €153,62 zzgl. Versand

Shop:

Donnerstag, 14. April 2016

Teebaum-Öl gegen Herpers

 Beim Wellness-Magazin ist ein hervorragender Artikel über das bereits bekannte Teebaumöl.

http://www.ihr-wellness-magazin.de/gesundheit/heilpflanzen/teebaum/teebaumoel-gegen-herpes.html

Ich bitte zu beachten, das es ganz erhebliche Unterschiede in der Qualität des Öls gibt. Ich beziehe mein Teebaumöl über die Firma Young Living, da ich hier weiß, dass ich ein wirklich reines Öl beziehe.

Bild: Young Living
Info von YL:

Melaleuca Alternifolia - Teebaumöl

Das sehr beliebte aus Teebaum gewonnene ätherische Öl findet breite Anwendungen auf verschiedenen Gebieten. Unter anderem regt es das Immunsystem an und ist wohltuend für die Haut.

Melaleuca Alternifolia - Teebaumöl

15 ml - 36,79 € (Stand April 2016)
Artikelnr. 358710
(Text: Young Living - https://www.youngliving.com) 

Milliarden für den Kampf gegen Depressionen ...

Depressive Phasen scheinen immer häufiger aufzutreten. Warum? Vielleicht, weil wir Menschen immer weniger tun, was uns wirklich am Herzen liegt. Wir hetzen mit dem Strom der Zeit statt uns die Ruhe zu nehmen, einmal innezuhalten und uns und unsere Einstellung zum Leben zu überdenken.

Die Süddeutsche hat dazu gerade einen Bericht gebracht. Dieser ist hier nachzulesen: 
 http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/mental-health-kampf-gegen-depressionen-kostet-milliarden-und-wuerde-sich-doch-lohnen-1.2946847 

Bild: Young Living
Wir sollten einmal nachfühlen, was wir wollen, welche Werte wir in unserem Leben etablieren wollen. Welchen Job möchten wir wirklich gern tun? Mit welchen Menschen wollen wir wirklich zusammen sein? Wie möchten wir unsere Freizeit verbringen?

Ich habe dem Kampf gegen depressive Verstimmungen den Kampf angesagt.

Ich achte darauf, wann und mit wem ich Zeit verbringe, welche Arbeiten ich ausführe. Und ich nehme mir täglich Zeit für Entspannung.

Manchmal, während der Arbeit sind es nur Minütchen. Dann nehme ich mir ein wundervolles ätherisches Öl zur Hand, mache mir einen Tropfen auf die Handfläche, reibe es ein und lege dann die Hände um meine Nase, atme das Öl tief ein und entspanne dabei. Ich lasse die Gedanken so flüchtig werden wie den Geruch, der vorüber zieht und sich verändert, alete Gedanken aufsteigen lässt und sie mit dem Atem mit sich fortnimmt. Eine kleine Auszeit, die gut tut.

Vorsicht!

Das Verreiben und Auftragen der ätherische Öle sollte man übrigens nicht mit Billigölen vornehmen!!!

Hierzu sollten Sie ausschließlich ätherische Essenzen mit therapeutischer Qualität verwenden. Ich verwende die herausragenden Öle von YOung Living. Hier erfahren Sie mehr:
https://www.youngliving.org/gudrunanders


Dienstag, 12. April 2016

Muss man seine Nahrung ergänzen?



Einflussfaktoren auf die Gesundheit: 
Muss man seine Nahrung ergänzen?

Meine Meinung ist: JA!

Auch wenn man sich einigermaßen gesund ernährt, braucht der Körper doch Unterstützung, um das Immunsystem zu stärken.

Nicht erkannte Umweltgifte, Stress und Hektik, Belastungen aller Art, Rauchen, falsche Lebensmittel und Leistungssport führen unserem Körper auch langfristig einen Schaden zu, denn er braucht dadurch weit mehr Vitamine und Spurenelemente, die er eben manchmal nicht oder nicht ausreichend bekommt.

Ein weiterer Grund ist, dass unsere Lebensmittel heute nicht mehr die Vitamingehalte haben, die Sie früher einmal hatten. Treibhäuser, künstliches Licht, überhöhte Düngemittelgaben, frühzeitige Ernte, Dauereinsatz des Bodens und vieles andere mehr, führen dazu, dass der natürliche Reifeprozess nicht mehr in Ruhe von statten gehen kann. Mit fatalen Folgen, denn wir müssen noch mehr Obst und Gemüse zu uns nehmen, um auch nur annähernd die Nährstoffe aufzunehmen, die wir brauchen!

Menschen, die ohnehin wenig Obst und Gemüse essen, kommen dabei ziemlich schnell zu kurz. (Denken Sie mal an frühere Zeiten und die Krankheit Skorbut ...)

Ich denke, dass viele unserer so genannten „Zivilisationskrankheiten“ (Allergien, Herz- und Kreislaufbelastungen, Immunschwächen, Stoffwechselstörungen usw.), die ja in den letzten Jahren drastisch zugenommen haben, auch durch unsere falschen Ernährungsgewohnheiten und die reduzierten Nährstoffgehalte in unseren Lebensmitteln zustande kommen.

Daher kann bzw. sollte man dem Körper durch die wertvollen Inhaltsstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln bei seinem täglichen Überlebenskampf helfen.

Ich glaube weiterhin, dass wir nicht unbedingt einzelne Vitamine zuführen müssen. Viele Menschen glauben, dass Sie gelegentlich eine Vitamin-C-Pille schlucken müssen, und ihr Vitaminbedarf ist wieder gedeckt. Weit gefehlt!

Unsere Vitaminzufuhr ist ein sehr komplexes Thema, denn es benötigt das Zusammenspiel mehrerer Faktoren. Manche Vitamine können nämlich nur dann vom Körper weiter verarbeitet werden, wenn andere Stoffe ausreichend vorhanden sind.

Ich denke, dass wir als oberstes Gebot erstmal dem Körper helfen müssen, die Schad- und Giftstoffe wieder loszuwerden, die er zu sich nimmt, damit er sich auf die Verarbeitung der zugeführten Vitamine konzentrieren kann. Dies geschieht mittels Antioxidantien, zu denen unter anderem auch das Vitamin C gehört, welches vom Körper aber nicht oder nicht ausreichend gespeichert werden kann.

Lesen Sie doch einmal eines der vielen Bücher über Vitamine! Sie werden erstaunt sein!

Viele Dinge haben Einfluss auf uns und unseren Körper!



positiv
negativ

freundliches Miteinander
gute Gedanken / Gebete
Lob und Anerkennung
gesunde Ernährung
einfach alles natürliche
pflanzliche Heilmittel
Vitamine und Nährstoffe
Edelsteine und Mineralien
nette Menschen
gute Bücher
positiv denken
richtig gepolte Magnete
Zuwendung
heilsame Schwingungen
fließender Atem
gesunde Natur / Pflanzen
Gemeinsamkeit
ein gemütliches Heim


Erdstrahlen und Elektro-Smog
Chemikalien
Ozonloch
Geopathologische Felder
Streit und Machtspiele
Abgase
Nebenwirkungen von Medikamenten
Viren und Bakterien
Mikrowellen
negative Gedanken
Umweltvergiftung
Isolation
Mobbing
„saurer“ Regen
Zusatzstoffe in Lebensmitteln
andauernder Druck / Stress
Energievampire
Rauchen

Resultat: Gesundheit
Resultat:
Krankheit

Freitag, 5. Februar 2016

Power-Mix: Avacodo mit Ningxia Red

Bild: Young Living
Ich liebe Avacodo mit Ningxia Red!

Avocado teilen und statt Pfeffer einfach etwas Ningxia red in die Aushöhlung geben. Mit einem Löffel genießen! Power pur!


Hier gibt einen schönen Artikel zum Superfood Avocado:

Zitat:
"Nährende Inhaltsstoffe wie ungesättigte Fettsäuren, Vitamine A, D und E und knochenstärkendem Kalzium sind in der Avocado enthalten. Sie sind der Grund, warum die grüne Frucht als Superfood gelobt wird."

http://www.huffingtonpost.de/2016/01/28/avocado-taeglich-essen_n_9096460.html 

Ningxia red kauft man hier:
https://www.youngliving.org/gudrunanders 

Dienstag, 8. Dezember 2015

Worum es bei Young LIving geht

Bild: Young Living
Es geht bei Young Living um einen bestimmten Lebensstil und um die Stärkung des Körpers durch  Ernährung und die Kraft ätherischer Öle. So unterstützen wir den Körper dabei, für sich selbst zu sorgen. 

Wir stehen für Selbstentwicklung und dafür, möglichst viel aus seinem Leben zu machen. Alle Menschen sind anders, wie auch jedes Produkt anders ist; daher reagiert auch jeder Mensch unterschiedlich auf unsere Produkte. Mit der Stärkung des Körpers durch einen gesünderen Lebensstil und richtige Ernährung, kann man sein Leben auf ganz individuelle Art verbessern.

Zitat von Gary Young (Auszug aus einem Brief an die Mitglieder)

Interessante Links zu Artikeln über ätherische Öle

Hier finden Sie einige Artikel über ätherische Öle. Öle therapeutischer Qualität können Sie über Dufticus bestellen oder über folgenden Online-Shop:

https://www.youngliving.org/gudrunanders

Haftungsausschluss - Keine Heilversprechen.

Auf diesem Blog finden Sie zahlreiche Informationen, die möglicherweise den offiziellen Lehrmeinungen entgegenstehen. Es handelt sich teilweise um persönliche Erfahrungen, die durch Seminare, Bücher oder im Austausch mit Bekannten und Kollegen gewonnen wurden.

Überprüfen Sie das hier Beschreibene und entscheiden Sie, ob Sie es für richtig erachten und ggf. näher begutachten wollen. Manches ist vielleicht eine hilfreiche Orientierung, anderes eine Unterstützung für Sie.

Informationen über die Vermeidung oder Beseitigung von Krankheitsursachen, die Anwendung von Behandlungsmethoden oder die Veränderungen der Lebensweise sollten nur unter fachkundiger Anleitung umgesetzt werden.

Die Blogbetreiberin haftet nicht für die Folgen, die aus eigenmächtigem Handeln ohne Aufsicht oder Beratung eines Experten durchgeführt wurden.

Die hier geteilten Informationen sind keine Anleitung zur Selbstbehandlung. Die Texte sind urheberrechtlich geschützt!

Bücher entdecken